DEKADENZ-s/t (12"-LP/CD-Pack + 2 Aufkleber + Beileger mit Bildern und Infos zur Band) / Release-Date: 24.10.2015 DEKADENZ-s/t (12"-LP/CD-Pack + 2 Aufkleber + Beileger mit Bildern und Infos zur Band) / Release-Date: 24.10.2015
DEKADENZ
"s/t"
PLATTE BESTELLEN
Format: 12"-LP/CD-Pack
Farbe: schwarz
Auflage: 100
Extras: Klappcover mit allen Texten, handnummeriert
Beilage: CD, 2 Aufkleber, Beileger mit Bildern und Infos zur Band
Release-Date: 24.10.2015
Veröffentlichungsnr.: KBR 016

Tracklist:
A01. leck mich!
A02. scheiße fressen
A03. kranke Gehirne regieren die leiber
A04. angst*
A05. keinen meter keinen schritt*
A06. mördermensch*
B07. ihr selbst
B08. schwarze schatten
B09. individuum
B10. euer frieden verdient den krieg*
B11. festung Europa*
B12. denk nach!*
*) Bonussongs!
Wer übrigens den 92er Hit "Helmut" vermisst, der hole sich bitte die (auch bei uns erhältliche) Neuauflage des ersten MURUROA ATTÄCK Demos (tape-only!) - dort gibt es "Helmut" und "Beton" von DEKADENZ als Bonus!!!
DEKADENZ wurden vor 25 Jahren gegründet und existierten knapp 10 Jahre. Musikalisch zog die Band ihr Ding mit deutschsprachigem Oldschool HC-Punk durch. Leider war die Band nie so richtig aktiv. Trotzdem machte man das ein oder andere Konzi und brachte 2 Demos und ´ne fantastische 7"-EP heraus.
Diese 96er EP gibt es nun in bestmöglicher Qualität als Neuauflage auf Vinyl in Form einer 12"-LP (inkl. CD-Version, 2 Aufkleber, handnummeriert, 4-seitiges Cover mit allen abgedruckten Texten im Innenteil und ein Beileger mit der Geschichte und Infos zur Band) mit insg. 12 Songs. Darunter sind die 6 Songs von der EP + 3 unveröffentlichte Songs, die damals am gleichen Wochenende aufgenommen wurden und nicht mehr auf die EP passten. Zusätzlich als Bonus gibt es noch 2 Songs vom 94er Demo ("Festung Europa") und der Titelsong des 92er Demos ("denk nach!"), da diese - trotz anderer Gesangsstimme - inhaltlich gut dazu passten und Songs wie "Festung Europa" oder "Euer Frieden verdient den Krieg" leider auch in der heutigen Zeit aktueller denn je sind und thematisch immer noch den wunden Punkt dieser kranken Welt treffen.

Die Auflage ist insg. auf fiese 100 Stück limitiert, wir haben davon allerdings nur ⅓ am Start! Also ranhalten!!!



Bandinfos:

BANDINFO: DEKADENZ wurden im Oktober 1990 von Marc, Olli und Dole gegründet. Anfangs zu den ersten Proben nannte man sich zwar noch KRAMPF, doch recht bald erfolgte die Umbenennung in DEKADENZ. Wenig später kam Tobi dazu und übernahm den Basspart. Der erste Auftritt fand im November 1991 im Klimperkasten in Rahden statt. Nachdem Dole die Band verließ stieß Börni als neuer Sänger dazu. Nach den ersten musikalischen Versuchen zu Beginn wurde es deutlich schneller - letztlich sogar etwas melodiöser. Im November 1992 wurde dann das erste Demo "denk nach!" mit 9 Tracks aufgenommen (tape-only/50er Auflage). Im April 1994 wurde dann das zweite Demo "festung europa" mit 5 Songs aufgenommen. 100 Stück wurden unters Volk gebracht und die Songs landeten alle auf diversen Samplern. Der musikalische Weg von DEKADENZ ging damit steil Richtung deutschsprachigem HC-Punk. Musikalischer Einfluss war neben Deutschpunk-Klassikern seit jeher alter US-Hardcore. Als sich die Band und Börni aufgrund unterschiedlicher musikalischer Vorstellungen trennten, war man auf der Suche nach einem neuen Sänger. In dieser Zeit entstanden viele neue Songs, die mit dem Ersatzsänger Ralf eingeübt wurden. Im Oktober 1995 kam dann Holger zur Band, der den Gesang übernehmen sollte. Doch irgendwie paßte das ganze musikalisch nicht so wie es sollte und so wurde kurzerhand MURUROA ATTÄCK (anfangs wurde noch reiner 82er Deutschpunk gespielt) gegründet. DEKADENZ hatte zwischendurch wieder keinen Sänger, aber letztlich blieb Ralf Sänger und die Band nahm 1996 10 neue Songs auf, wovon 7 auf der "endlösung...?"-EP landeten. Die EP erschien dann Anfang 1997 in einer Auflage von 1.000 Stück in buntem Vinyl (viele hellblau marmoriert, einige braun, einige dunkelblau transparent). Markenzeichen der Platte: Provokantes Cover/Layout, direkte Texte und eine klare Haltung gegen rechtes Gedankengut.
Ende der 90er wurde DEKADENZ dann auf Eis gelegt (u.a. da Tobi nach Berlin gezogen war). In dieser Zeit wurden noch einige Songs geschrieben. Die Band war auf der Suche nach einem neuen Bassisten, der aber nie gefunden wurde. Bis November 2004 Christian dazu stieß und statt seiner Gitarre den Bass spielte. Olli - und eigentlich auch Marc und Christian - übernahmen den Gesang und gründeten die Band KM/H. Musikalisch doch recht anders, aber weiterhin politisch, kritisch und wütend. Einige DEKADENZ Texte wurden sogar von KM/H auf ihrer aktuellen Platte "Unterstützt durch Produktplatzierung" übernommen, wie zuletzt der leider wieder aktuelle Song "Wie nennst du es?", der die Vorkommnisse in Hoyerswerda, Mölln und Solingen thematisierte. Im Endeffekt ging KM/H musikalisch aber doch ganz klar eigene Wege.

LINE UP: Marc: Drums, Olli: Gitarre, Dole: Gesang, Tobi: Bass, Börni: Gesang, Ralf: Gesang

BANDKONTAKT: www.dekadenz.de / E-Mail (Konzertanfragen für DEKADENZ sind zwecklos, da alle Members mittlerweile in ganz Germoney verteilt wohnen!!! Konzertanfragen für MURUROA ATTÄCK & KM/H sind gern erwünscht!) / www.ausbomben.de / www.km-h.net

HÖRPROBEN & TEXTE: Hier geht es zu den Hörproben & Texten



Reviews:

DEKADENZ - „s/t“ LP
Na, so in der Form kann man AUCH mal gut an eine Band erinnern, die vor 25 Jahren gegründet wurde. Die EP von DEKADENZ von damals ist mir irgendwie noch geläufig, da sie eine derjenigen Bands in Deutschland waren, die Hardcore Punk Songs mit ausgesprochen politischen Texten sangen. Mitglieder von DEKADENZ spielten später übrigens auch bei MURUROA ATTÄCK. Zum Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Bandgründung hat die Band eine Auswahl von Songs zusammengestellt, welche die fette Bandbreite der Songs darstellen soll. Von allen Aufnahmesessions sind Songs dabei und ich bin sehr von diesen alten Songs angetan. Songs wie „Leck mich!“, „Kranke Gehirne regieren die Leiber“, „Euer Frieden verdient den Krieg“, „Festung Europa“ oder „Mördermensch“ stehen auch heute noch für guten deutsch sprachigen Hardcore-Punk. Die LP kommt in einer feinen Aufmachung daher, d.h. mit allen Texten, Fotos, Liner Notes, Aufklebern als auch einer beiliegenden CD mit allen Songs, dazu auf 100 Stück limitiert. Weitere Konzerte wird es von der Band nicht mehr geben, da die Leute inzwischen zu weit auseinander wohnen. Wie gesagt, in dieser Form ist diese LP eine schöne Erinnerung an DEKADENZ. (Hochdruck Musick, Kotzbrocken Records, ROA Rec; über www.ausbomben.de) Helge

Plastic Bomb [www.plastic-bomb.de]