JavaScript ist deaktiviert! Es stehen Dir nicht alle Shopfunktionen zur Verfügung. Bitte überprüfe deine Browsereinstellungen.

Dieses ist nun die 15. Ausgabe des DIY-Anarcho-Punk-Fanzines "Proud to be Punk"!
Auf 80 prall gefüllten, schwarz/weiß-kopierten A5-Seiten erwartet die werte LeserInnenschaft diesmal:
- Interview mit The Minc (D-Beat aus Russland)
- Interview mit Reisegruppe Morgenthau (Deutschpunk aus Falkensee)
- Interview mit Mitgliedern des Vereins Bon Courage e.V., die aktiv Asylsuchende im Landkreis Leipzig unterstützen
- Artikel über das Taringbabi-DIY-Punk-Kollektiv aus Indonesien
- Artikel über Genitalverstümmelung bei Frauen in Afrika
- Artikel über das American Indian Movement in Amerika
- Artikel über RASH Leipzig
- Artikel über den rassistischen Mord an Kamal K. in Leipzig
- Artikel über einen CD-Sampler mit Bands aus Gran Canaria
- Buchvorstellung zum Buch "Straight Edge" von Gabriel Kuhn
- Magdeburg-Szenebericht
- ausführlicher Israel-Reisebericht (inklusive historischer, religiöser und kultureller Hintergrundinformationen)
- Ungarn-Reisebericht
- Kurzgeschichten
- Gedichte
- 15. Teil des Sachsen-Szene-Reports
- LeserInnenbriefe
- Reviews
PROUD TO BE PUNK #15