JavaScript ist deaktiviert! Es stehen Dir nicht alle Shopfunktionen zur Verfügung. Bitte überprüfe deine Browsereinstellungen.

"option weg" machen Musik zwischen den Zeilen und zwar mit Bass, Schlagzeug, Gitarre, Geige, Quetsche, ihren Stimmen und ihren Gedanken. Sie singen in mehreren Sprachen por ejemploabout le gris de miasta. Das klingt hin und wieder tief und wetterfest, oft aber auch nach Punkrock, Waldameise und Tanzbein. Eigentlich ist das der Soundtrack für einen Tag, der noch kommt. "option weg" selbst wiederum kommen aus Berlin und außerdem aus allen Bereichen der linken Subkultur. Ohne Spaß geht gar nichts. Ohne Hirn auch nicht. Anja, Moni, Steffen und Yok suchen eine Antwort in Blau. Diese Platte "…los jetzt" rockt sich inhaltlich durch einige offene soziale, politische und emotionale Baustellen. Das ist der Versuch eines emanzipatorischen Ansatzes in einer unemanzipatorischen Zeit. Musikalisch wird es vor allem deshalb nicht langweilig, weil mal die Geige, mal das Akkordeon in den ansonsten fetten Bass-, Schlagzeug-, Gitarrensound eingespeist werden, während sich die Hauptgesänge häufig abwechseln. So ist ein Mix entstanden, der kurzweilig und tatütata daherkommt.
15 Tracks in knapp 45 Minuten, waschbar bis 60 Grad.
OPTION WEG - ...los jetzt! (LP)